​U15/C-Mädchen vs. FC Internationale 1:1

Am 3.12. trafen wir uns um 11:15 bei Internationale. Wir gingen in die Kabine und freuten uns über unsere neuen Hosen. Nachdem wir uns umgezogen hatten, haben wir die #mannequinchallenge gemacht. Danach machten wir uns konzentriert warm und gingen dann zur Taktikbesprechung in die Kabine. Amadou erklärte unseren Sechsern etwas und sonst wusste jede wo sie spielt. 
In der ersten Halbzeit war unsere Konzentration Zwiegestalten. Einige gaben alles, andere eher nicht. Wir rappelten uns auf und schossen nach wenigen Minuten durch Zeinab unser erstes Tor. Mal wieder dachten wir wir hätten schon gewonnen und bekamen es prompt mit einem Gegentor zurück. Sonst war die Halbzeit unkonzentriert und wir konnten froh sein, nicht weiter hinten zu liegen.

In der zweiten Halbzeit gingen wir mit doppelt so großem Willen ran, kamen oft vors Tor aber der richtige Abschluss fehlte. Wir waren deutlich das Team  mit mehr Ballkontakt und gaben in den letzten 10 min noch mal alles. Doch leider reichte die Zeit nicht mehr, sonst hätten wir sicher noch das 2:1 geschossen. Das Spiel ging also 1:1 aus. Die Stimmung danach war unterschiedlich aber alle waren auch ein bisschen froh das die Hinrunde somit beendet war.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.