1. Frauen vs. Spandauer Kickers 3:0

Am 3. Spieltag ging es für die Frauen von Türkiyemspor zum Auswärtsspiel nach Spandau (Kickers). Nach den letzten zwei bitteren Niederlagen, waren alle voll motiviert heute 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen.
Gleich in den ersten Minuten versuchte Türkiyem Druck auf den Gegner zu machen und das Spiel an sich zu reißen, was ihnen in den meisten Phasen des Spiels auch sehr gut gelungen ist. Immer wieder konnte sich das Team von Türkiyemspor gute Chancen über die rechte Seite des Gegners erspielen und lies selber kaum welche zu. Nach dem Türkiyem zu Anfang sehr viele Chancen nicht zu 100% verwerten konnte, erzielte Vasfiye folgerichtig das 1:0 für das Team von Türkiyemspor (30min)

Auch danach war Türkiyem dominant konnte aber aus den vielen und klaren Torchancen nix verwerten. So ging es mit der Führung im Rücken in die Halbzeitpause.

Nach der Pause das selbe Bild. Die Frauen in Rot am Drücker aber mit der fehlenden Konsequenz vorm Tor. Hoch gelobt sei dabei  Stürmerin Jessica die immer wieder angelaufen ist, den Weg in der Mitte für die Mitspieleinnen  frei gemacht hat, der es aber durch viel Pech leider nicht  mehr gelungen ist, sich selbst in die Torschützenliste einzutragen. Dafür traf ihre Sturmpartnerin Vasfiye doppelt durch Vorarbeit von Jessy.

Den Schlusspunkt setze Sinem mit ihrem zweiten Saisontor und den gleichzeitigen Entstand von 3:0.

Wir bedanken uns herzliche bei den Gegnerinnen und der Schiedsrichterin für das faire Spiel und wollen unbedingt den Schwung in das Heimspiel gegen Union Berlin ll mitnehmen.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.