7er Frauen mit wichtigem Schritt Richtung Klassenerhalt

Das Punktesammeln am Ende der Tabelle der 7er Frauen Landesliga geht in dieser Saison besonders spannend zu, gleich sechs Teams müssen noch bangen am Ende des Spieljahres auf einen der beiden letzten Plätze zu landen und damit in der kommenden Saison eine Liga tiefer spielen zu müssen. Umso besser, dass unsere 7er Frauen am gestrigen Donnerstag Abend gegen die Tabellenletzten von Rot Weiss Viktoria Mitte gewinnen konnten.

Bereits wenige Minuten nach Anpfiff der Partie war es Lucy, die das 1:0 für Türkiyemspor mit einem druckvollen Flachschuss erzielte. In der Folge wurden klare Torchancen allerdings Mangelware: vorn blieben die meisten Fernschüsse ungefährlich, hinten hatte die gut aufgelegte Türkiyem-Torhüterin Dani alles im Griff. Die Zuschauer_innen mussten bis zum Ende der zweiten Hälfte warten um das 2:0 – erneut durch Lucy – bejubeln zu dürfen. Türkiyems 7er Frauen, bestehend aus Dani, Johanna, Paula, Asya, Paulin, Lucy, Toya, Selin, Naz und Carla, ließen nichts mehr anbrennen und behielten die drei Punkte an der Blücherstraße.

Unsere 7er Frauen haben nun 4 Punkte Abstand auf die Abstiegsplätze und können etwas gelassener in die letzten vier Spiele der Saison gehen. Da allerdings mit SC Westend, Pro Sport und Deportivo Latino auch noch drei Teams auf dem Programm stehen, die ebenfalls noch dem Abstiegsgespenst in die Augen blicken, sind noch drei Punkte Pflicht um sich tatsächlich in sicheren Gefilden zu bewegen. Bereits am morgigen Samstag haben unsere Kleinfeld-Frauen die Chance gegen Deportivo Latino den nächsten wichtigen Dreier zu holen und damit auch schon den Blick auf die obere Tabellenhäfte zu richten.
tabelle7er2404

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.