Any given sunday!

Sonntag, 29.11.2015

Vor dem Knaller gegen den Tabellenführer aus Zehlendorf in einer Woche, hatte unsere U17 im Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten SV Schmöckwitz-Eichwalde an diesem Wochenende noch eine Pflichtaufgabe zu erledigen.
Das Spiel verlief ähnlich wie die letzten beiden Matches gegen Borsigwalde und Adler: sehr, sehr einseitig. Im Gegensatz zum bisherigen Saisonverlauf gelang Türkiyem dieses Mal aber mit der ersten Aktion in der zweiten Minute gleich die 1:0 Führung, doch der Abstauber durch Zehra verlieh der U17 nur wenig bis gar keine Sicherheit im Aufbauspiel und so sahen die Trainer und die wenigen Zuschauer in der ersten Halbzeit absolut kein gutes Fußballspiel, bei noch schlechterem Wetter.
Im zweiten Durchgang ging es dann mit viel Stückwerk und wenig konstruktiven Fußball auf beiden Seiten weiter. Das wir trotzdem zahlreiche Torchancen bekamen und nicht nutzten konnten, lag zum einem an der hervorragend mitspielenden gegnerischen Torhüterin und zum anderen an unserer bekannten mangelnden Coolness vor des Gegners Kiste.
So gelang Ida erst nach einer Stunde Spielzeit mit einem sehenswerten Rechtsschuss (im gefühlten fünften Anlauf) die 2:0 Führung und stellte somit die Weichen endlich endgültig auf Sieg.

Fazit: Viel Ballbesitz, wenig Fussball, kaum Effizientes! Also wenig Überraschendes!!!
Aber der dritte Sieg in Folge bei 10:0 Toren, ob das auch gegen Zehlendorf reicht, sehen wir am nächsten verdammten Sonntag.

image

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.