Die Ausrüstung ist da

Heute endlich war es soweit, (fast) alle unsere Spielerinnen haben ihre Ausrüstung bekommen. Großes Treiben gab es heute auf dem Sportplatz Blücher, falten, packen, sortieren, anprobieren, tauschen und vorführen. Es war wunderbar chaotich und mal wieder sehr lebendig, wie immer bei den Frauen und Mädchen von Türkiyemspor Berlin. Vielen Dank an Butterfly und Black Star.

Die Ausrüstung ist da
Die Ausrüstung ist daSep 5, 2013Photos: 11
 

NIÑAS FUTBOLISTAS

KickItKreuzberg-large.jpg

Am Donnerstag bekommen unsere Mädchen Besuch aus Kolumbien. Auf Einladung der Botschaft von Kolumbien gastiert im Rahmen eines sozialen Projektes ein Mädchenteam aus Nord-Kolumbien in Deutschland, ab Mittwoch sind sie in Berlin. Wir haben die Mädchen zu einem Freundschaftsspiel bei uns nach Kreuzberg eingeladen, Anpfiff ist um 18:30 auf dem Sportplatz Blücherstraße.

3. Platz Hallenrunde U17-Mädchen

u17Feb2012Hallenmeisterschaft

u17Feb2012HallenmeisterschaftUnsere B-Mädchen haben den dritten Platz geschafft und somit den ersten offiziellen Titel in der Halle geholt. Zudem wurden 2 unserer Türkiyemspielerinnen, Sinem und Vivien,  ins „Allstar-Team“ gewählt.
Heute standen unsere B- Mädchen in der Hallenendrunde. Qualifiziert hatten sich außer uns noch der 1.FC Union, 1.FC Lübars, SC Stern 1900, DJK Britz und GrünWeiß Neukölln. Im ersten Spiel gegen Stern 1900 dominierten unsere Mädchen das ganze Spiel, verpassten es aber das Tor zu machen. Wie man weiß, recht sich das im Fußball. So war es denn auch, mit dem einzigen Schuss auf unser Tor über die ganze Spielzeit, erzielte Stern das 1:0. So endete das Spiel auch, egal was unsere Mädchen auch versuchten, es klappte nicht so ganz. Der Start ins Turnier war unseren Mädchen nicht geglückt. Im zweiten Spiel stand uns der 1.FC Union gegenüber. Wieder lief der  Ball ziemlich gefällig durch unsere Reihen. Sah gut aus aber war nicht effektiv. Weiterlesen…

„Kickerland“ feiert Premiere in Kreuzberg

Plakat_klein

Plakat_kleinMatinée am Sonntag, den 03. Juli 2011 um 11.30 Uhr im Eiszeit-Kino, Zeughofstraße 20, 10997 Berlin, Eintritt: 2 Euro

Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in das Leben von vier jungen Türkiyemspor-Spielerinnen

Protagonistinnen des Videofeatures sind vier Mädchen unterschiedlicher kultureller Herkunft – allesamt Fußballspielerinnen des B-Mädchenteams von Türkiyemspor Berlin 1978 e.V.. Die Nachwuchs-Kickerinnen Elvan (17), Lara (15), Paulin (15) und Madlen (16) gewähren in der etwa 50minütigen Dokumentation einen Einblick in ihr Leben, in dem sich – wie sollte es anders sein – fast alles um Fußball dreht… Die persönlichen Blickwinkel der Mädchen geben unterschiedliche Bildausschnitte, Bilder frei, die sich zu einem filmischen Porträt zuammenfügen, welches – schlaglichtartig – das Leben, die Interessen, Probleme, Werte und Wünsche der jungen Berlinerinnen beleuchtet. Weiterlesen…

Workshop gegen Homophobie

workshop

workshopNach dem erfolgreichen Saisonende und kurz vor dem alljährlichen Teamausflug in brandenburger Land erwartete unsere Mädchen noch ein anderes Highlight zum Saisonabschluss. Der LSVD Berlin hatte einen schönen Workshop zu Homophobie im Fussball und darüber hinaus vorbereitet.

10 Mädchen aus unserer B-Jugend waren am Mittwoch in unsere Räume in der Kohlfurter Straße gekommen, um sich einen Abend lang intensiv mit Schwulen- und Lesbenfeindlichkeit zu beschäftigen. Als Torsten und Christian den Beamer anwarfen, waren alle gespannt. Gleich würden wir gemeinsam die 2008 vom DSF produzierte Dokumentation „Das große Tabu“ über Homophobie in Fussball gucken.
Der Film besticht durch einen breiten Bogen von der Auseinandersetzung mit homophoben Zitaten bekannter Trainer, bisherigen Skandalen bis hin zu positiven Geschichten von diskriminierungsfreien Vereinen und Orten. Obwohl Türkiyem sich auch als solcher begreift, wissen wir, dass der Ton auf dem Platz manchmal rau sein kann. Das thematisierten unsere Spielerinnen in der anschließenden Diskussion dann auch, wodurch eine heitere und offene Gesprächsrunde entstand. Es wird sicherlich nicht die letzte sein, da das Thema weiterhin ein Bewegendes bleiben wird.
Text: Robert Claus http://www.tuerkiyemspor.info