Wir suchen TRAINERiNNEN

Du schätzt Mädchen- und Frauenfussball ?
Du wolltest schon immer aktiv und sinnvoll deine Freizeit gestalten?
Du bist gerne mit vielfältigen und lebendigen Menschen zusammen?
Immer mehr Mädchen und Frauen wollen in unserem Verein in Kreuzberg Fussball spielen.
Wir suchen TRAINERiNNEN für unsere Mädchen- und Frauenteams auf Klein- und Großfeld. Wir bieten Aufwandsentschädigung, Fortbildungen und eine warmherzige und willkommende Atmosphäre rund um den Fussball auf und neben dem Platz. Melde dich, schreib uns!

Let them Play Hallenfußball!

Fallrückzieher und Flugkopfbälle auf Matten, wie Tarzan am seil schwingen und nebenbei zugeworfene Bälle Volley im Tor versenken, über Bänke Balancieren, changing Teams Spiele.. Wir lieben die Halle! Aber Hallensaison ist bald vorbei. Die großen Trainieren seit Januar schon wieder aufm Platz. Und auch für die jüngeren geht in der Nächsten Woche der Spielbetrieb wieder los. Also ist es jetzt höchste Zeit kurz Danke zu sagen.

Von den F-Mädchen bis zu den Frauen konnten sich alle Teams austoben, ausprobieren und einiges an Spielerfahrung Sammeln. Danke an die vielen Vereine die unsre Teams regelmässig zu ihren Turnieren einladen! Wir freuen uns immerwieder über Einladungen! Selbst wenn die Tabellenplatzierungen von Turnier zu Turnier variieren haben sie am Ende doch immer ein Lächeln im Gesicht. Unsre Mädels lieben es ! Danke !

IMG_8753 IMG_8560 IMG_8604 IMG_8668 IMG_8683 IMG_8700IMG_9180IMG_8807IMG_8555

“Ich glaube wir machen das gut zusammen“

Eisiger Samstagmorgen, aber die 2. E ist motiviert. Zu siebt treten wir gegen den 1. FC Schöneberg an, der im Gegensatz zu uns mehrmals auswechseln kann. Kein Ding für Türkiyem, denn die rennen nonstop hin und her und holen sich jeden Ball zurück, den sie oder ihre Mitspielerin verloren hat – so eine starke Laufleistung! Und die zahlt sich aus, denn zur Halbzeit gehen wir mit zwei Toren von Mila und Mina in die schön beheizte Kabine. Nach der Pause kassieren wir zwei unglückliche Treffer, aber der Biss und Ehrgeiz bleibt bis zur letzten Minute, sodass das Spiel 4:2 für uns ausgeht. Klasse Leistung und die Frage des Tages von Mila: „Wieso gewinnen wir immer? Ich glaube wir machen das gut zusammen.“

2017-11-18-PHOTO-00004148

Die E-Mädchen Punkten weiter doppelt

Samstag, 15.10.17

Dilan berichtet von ihrem Spiel gegen Borussia Pankow: Heute war unser 4. Spiel gegen Borussia Pankow. Es war ein sehr spannendes Spiel. Hatten viele Tor chancen. Borussia Pankow versuchte immer wieder ein Tor zu schießen. Hatte aber dank unsere Torwärterin und unsere Stärken Abwehr kein Abschuss erzielen können. Wir gingen mit 0 zu 2 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte haben wir noch zwei Tore erzielen können. Borussia Pankow kämpfte bis zum Schluss. Wir gewannen mit 4:0.IMG_7381

Etwas spannender gestaltete es unser zweites E-Mädchenteam: Dieses Wochenende führte es uns zum Morbider FVS ins Poststadion. Mit nur sechs Spielerinnen trafen wir uns eine Stunde vor Spielbeginn in der Lehrterstraße und legten gemeinsam eine Torhüterin fest – Nora stellt sich für’s Team in den Kasten, so muss es sein, denn ohne Torhüterin gibt’s kein Spiel. Mit ein paar Minuten Verzögerung begann das Spiel um ca. 11:20 Uhr und nach nur zehn Minuten schoss Mila ein klasse Tor in Zusammenarbeit mit Emilya und Letitzia. Kurz vor der Halbzeit schossen die Mädels von Moabiter das Tor zum Ausgleich und mit dem Unentschieden ging es in die Pause. Mit noch mehr Ehrgeiz, Wille und einer motivierten Nora im Tor, konnte Emilya in der letzten Spielminute das Tor zum Sieg schießen. Und das alles, weil alle Mädels zusammengearbeitet haben und füreinander gelaufen sind. Spannendes Spiel! Klasse Mädels, drei Siege in drei Spielen! IMG_7371

 

Doppelsieg für die E-Mädchen

Samstag, 07.10.2017

Die Doppelte E. Zweimal Auswärts. Einmal in Borsigwalde. Einmal bei Hansa 07 zum Derby in Kreuzberg. Zweimal gewonnen. 16 glückliche Kinder. 4 Glückliche Trainerinnen. Perfekter Tag!

Kreuzbergderby: Trotz eines veregneten Berliner Samstagmorgens, konnten wir eine gute erste Halbzeit hinlegen und sind nach spannenden 25 Minuten mit 2:0 in die Pause gegangen. Beide Tore hat Djoumana geschossen, die uns zusammen mit Elisa aus der 1.E geholfen hat. Wir sind alle für einander mitgelaufen und haben gekämpft. Durch zwei unglückliche Fehler in der Abwehr, haben die Gegner in der zweiten Halbzeit mit zwei Toren ausgeglichendie zweite Halbzeit wurde noch spannender. Doch wir sind dran geblieben und in der letzten Spielminute hat Emilya das dritte Tor geschossen und wir beendeten das Spiel 3:2!
e2 3

 
Perfekter Auswärtssieg: Das Spiel entwickelte sich zunächst ausgeglichen mit gleichen Spielanteilen auf beiden Seiten. Sowohl SC Borsigwalde als auch Türkyemspor zeigten gelungene Passstaffetten und eine sichere Verteidigung. Zur Hälfte der ersten Halbzeit entwickelte sich allerdings ein Übergewicht zu unseren Gunsten , welches durch den Führungstreffer kurz vor der Halbzeitpause gekrönt wurde. Die höheren Spielanteile zum Ende der ersten Halbzeit bestätigten sich auch nach Wiederanpfiff. Aus der sicheren Verteidigung heraus erspielten sich unsere Mädels nun die Treffer 2 bis 6.
IMG_6884