Film-Workshop „Einblicke“

„Einblicke“ ist ein Filmprojekt des Bildungsverein Metaversa e.V., welches gemeinsam mit der in den Niederlanden lebenden Filmemacherin Anna Spohr und der AllAboutUs FilmFactory Amsterdam realisiert wird.

In diesem Videoprojekt soll eine filmische Collage aus Selbstportraits von Mädchen aus Berlin mit verschiedenen kulturellen Wurzeln entstehen. Dazu werden ca. 200 Mädchen zu Workshops eingeladen, in denen sie lernen zu filmen, einander Feedback zu geben, über ihr Leben zu reflektieren und dies in Bildsprache umzusetzen.

16 Mädchen von Türkiyemspor lassen Einblicke in ihre Welten gewähren, wir sind gespannt und freuen uns jetzt schon auf die Präsentation in einem Berliner Kino im September.

Türkiyem-Mädels im ZDF

Am Montag war mal wieder erneut ein KameraTeam vom ZDF zu Besuch. Diesmal vom „Forum am Freitag“. Laut Selbstdarstellung widmet sich dieses ZDF-Format im ZDFInfokanal „den Muslimen in Deutschland mit der Möglichkeit, ihre Erfahrungen in das gesellschaftliche Gespräch einzubringen. Muslime erklären ihre Religion, erzählen von ihrem Alltag.“ Der Redakteur, Herr Kamran Safiarian, brachte auch seine Trainingssachen mit und residierte zum Umziehen in unserer ViP-Kabine. Im Sprühregen auf dem Blücherplatz machte er sich mit Kopfballübungen warm, vergaß aber seine Schminke im Gesicht und musste sein Training abbrechen, sein Make-Up brauchte er ja für die Kameraaufnahmen.

Als unsere Jessy vor die Kamera trat, wurde sie als „…die Muslimin Jessy..“ vorgestellt. Jessy aber ist Christin, wohlgemerkt aus Beirut. Sie verbesserte den Redakteur, der nochmal neu ansetzte: Jessy, die muslimische „Christin“…. Es ist für jeden schwierig, aus seinen Denkmustern herauszukommen. Mit der kommenden WM und dem sicherlich dadurch wachsendem Interesse wünschen wir uns ein Medieninteresse, welches sich nicht immer nur ausschliesslich mit unseren türkisch-stämmigen Spielerinnen beschäftigt, die „integriert“ sind, weil sie Fussball spielen. Schön wäre es doch, wenn mal beleuchtet wird, wie unterschiedlich unsere Mädchen sind, wie verbindend Fussball sein kann, wie der Fussball-Alltag bei uns gelebt wird, wie Erfolg bei uns eben auch anders definiert wird als über Berufungen in ein Nationalteam-Kader oder sportliche Aufstiege. Die Mädchen hätten viele Antworten und viele Geschichten, aber keiner fragt danach.
Ab Freitag, den 04. Juni 2010 16:15 – 16:30 Uhr ist der 15 min. Beitrag im ZDF Infokanal  zu sehen, im Internet schon ab vormittag hier.