Erste Erfolge unserer Kleinsten

Unser Team, ohne Auswechselspielerinnen und ausschließlich mit Spielerinnen der Jahrgänge 2003 und 2002 angetreten, zeigte eine sehr gute Teamleistung.

Wir starteten zunächst mit Nadja und Luzy in der Abwehr, Yaara im Mittelfeld sowie Bele und Lotta im Sturm. In der Hinrunde waren wir so gegen Borsigwalde ohne Chance. Gegen das zweite Team des Lichtenberger FFC 09 konnten wir bis zwei Sekunden vor Schluss das 0:0 halten, dann kullerte doch noch ein Schuss in unser Tor. Die erste Auswahl der Lichtenbergerinnen war dagegen so deutlich überlegen, wie es das Ergebnis auch widerspiegelt. Mit veränderter Aufstellung ging es dann in die Rückrunde. Gegen Borsigwalde wechselte Yaara in die Abwehr und Nadja ins Mittelfeld, und so hätten wir beinahe ein Unentschieden erreicht. Leider fehlte uns das letzte Quäntchen Glück vor dem Tor. Gegen Lichtenberg II haben wir das Team nochmals umgestellt. Bele ging in die Abwehr, Yaara in den Sturm. Mit einem sehr guten Teamplay, schnellen Umschalten nach vorne und zwei schön herausgespielten Toren (1:0 und 2:1, jeweils Yaara mit ihren ersten Toren für Türkiyemspor) gelang uns der verdiente Sieg. Im letzten Spiel gingen unserem jüngstem Team dann die Kräfte aus, Lichtenberg I gewann in Unterzahl mit 8:0.
Ganz großes Lob an das ganze Team! Heute war eine deutliche Entwicklung im Zusammenspiel unserer Spielerinnen zu sehen. Die Abwehr hat engagiert gekämpft und auch gegen die großen Spielerinnen nur wenige Chancen zugelassen. Kevser im Tor hielt hervorragend und wurde am Ende zur besten Torhüterin des Turniers gewählt. Da war zu verschmerzen, dass am Ende aufgrund der schlechteren Tordifferenz nur der vierte Platz blieb.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.