Erstmals beim Hallenmasters der Frauen

Einen Eintrag in die Chronik der Frauen- und Mädchenabteilung von Türkiyemspor hatte Sonntag der 08.02.2015 von vornherein sicher. Erstmals durfte unser Frauenteam am großen Berliner Hallenmasters teilnehmen – dem Highlight der Hallensaison. Am Ende reichte es im stark besetzten Teilnehmerinnenfeld für den 10. von 12 Plätzen.

In der mit 700 ZuschauerInnen gefüllten Sporthalle Schöneberg waren der BSC Marzahn (Regionalliga Nordost), Blau Weiss Hohen-Neuendorf (Regionalliga Nordost) und Sparta Lichtenberg (Bezirksliga) die Gruppengegnerinnen unseres Teams. Für unser in Schwarz spielendes Team sprangen in den Spielen zwei Tore (beide durch Karla) heraus, allerdings kein Punkt, wodurch bereits nach der Vorrunde Schluss war. Im Finale trafen die beiden Favoritinnen des Turniers 1. FC Union Berlin und der 1. FC Lübars aufeiander (beide 2. Bundesliga), wobei sich Lübars knapp mit 1:0 durchsetzte und damit den Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte.

Bericht des Berliner Fußballverbands (BFV): hier
Alle Spiele auf fupa.net: hier

Bilder vom Turnier (zum Öffnen auf die Gallerie klicken):

Shashin Error:

No photos found for specified shortcode
Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.