Großes Mädchenfussball-Turnier in Berlin

AGC_Logo_0272 Mädchen-Fußballteams kicken am 20. und 21. März 2010 mit über 700 Mädchen beim bisher größten ANZAG GIRLS CUP um den Turniersieg. Am Samstag spielen die D-Mädchen, Sonntag die C- und B-Mädchen jeweils von 9-18 Uhr in der Soccerworld Berlin.  Am Samstag, den 20. März wird die WM-Botschafterin Britta Carlson zu Gast sein und das erste Frauen-Team von TeBe wird mit Trainer Grunenberg zur Autogrammstunde erwartet.

Der GIRLS CUP ist eine Initiative der Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG) zur nachhaltigen Förderung des Mädchen- und Frauenfußballs. „Die zahlreichen Teamanmeldungen zeigen uns, wie groß das Interesse am Mädchen- und Frauenfußball in der Region Berlin-Brandenburg ist und welches Potential in diesem Sport steckt. Spaß und Gesundheit werden im Fußball vereint und wir wollen Mädchen und junge Frauen dazu ermutigen, selbst sportlich aktiv zu werden“, so Lutz Schramm, Vertriebsleiter der ANZAG-Niederlassung Berlin.
Unterstützt wird die Intitiative der ANZAG durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) sowie führende Bundesligavereine wie SC Freiburg, FC Bayern München, Werder Bremen und Tennis Borussia Berlin.
Apotheker als Paten: Während der Turniervorbereitung hat jede Mannschaft einen persönlichen Gesundheitscoach an ihrer Seite. Zahlreiche Apotheker als der Region übernehmen dür jeweils ein Team die Patenschaft. Sie versorgen die Mädchen mit einem „Medizin-Koffer“ und zahlreichen Tipps zur Fitness und Gesundheit

Folgende Teams aus Berlin und Umgebung haben sich angemeldet:

Türkiyemspor Berlin–SC Borsigwalde–1.FC Lübars–1.FC Union Berlin–1.FC Wacker 21 Lankwitz–1.FFC Turbine Potsdam–1.Traber FC Mariendorf–Berliner TSC–BSC Marzahn–BSV Grün-Weiss Neukölln–FC Hertha 03–FC Internationale Berlin–FC Pommern Stralsund–FC Spandau 06–FFC Berlin 2004–Friedrichshagener SV–FSV Spandauer Kickers–LFC Berlin 1892–Lichtenberg 47–Ludwigsfelder FC–SC Berliner Amateure–SC Staaken 1919–SC Union 06–SC Westend–SFC Stern 1900–SSC Südwest–SSV 1950 Nonnendorf–SV Adler Berlin–SV Blau Gelb Berlin–SV Blau Gelb Falkensee–SV Blau Weiß Berlin–SV Medizin Eberswalde–Tennis Borussia Berlin–VfB Hermsdorf

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.