im Rennen gegen Borussia Pankow

Samstag, 07.11.2015

Das Freundschaftsspiel gegen Borussia Pankow stand vor der Tür! Nadja berichtet:

Es ging damit los, dass wir Anstoß hatten. Die erste Halbzeit haben wir gut angefangen, doch nach fünf Minuten verloren wir für einen Moment die Konzentration und kassierten ein Tor. 0:1. Darauf folgten drei weitere, 0:4. Doch wir bewiesen, dass wir das auch können und schossen auch eins, nun 1:4. Dennoch war das sehr deprimierend für uns. Mit gesenkten Köpfen gingen wir vom Platz und hatten nicht so ein gutes Gefühl denn es stand 1:6 zur Halbzeit.

In der zweiten Hälfte des Spiels wurde der Torwart gewechselt, Malena die in der ersten Halbzeit im Tor stand, wechselte mit Ayten und trug jetzt ihre Nummer 13.
Jetzt waren wir wach und schossen nach fünf Minuten schon das zweite Tor, endlich das 2:6. Wir kämpften und schossen noch zwei weitere Tore. Dann kam ein weiterer schöner Schuss aus der Drehung … und fliegt ins Tor! Weiter kämpfen! Doch wir schafften es leider nicht zu gewinnen. Das Spiel wurde abgepfiffen und Borussia Pankow gewann. Es stand 5:9.
Es war ein sehr faires und sehenswertes Spiel.

Kader: Sara, Nado, Miray, Zerina, Amelie, Malena, Ayten, Hanna, Emilia, Amy und eine weitere Sara, die am Spielfeldrand stand und mitspielen wollte: beim Freundschaftsspiel gerne!

 

image1

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.