Keine Punkte nach doppelter Führung

Sonntag, 15.10.2017

Die C-Mädchen von Türkiyemspor Berlin haben heut gegen Borussia Pankow 4:2 verloren.
Schon fing das Spiel an, nach 5 Minuten erzielt Kadi mit der Nummer 19 das 0:1. Pankow holt aber auf. Wir können durch das zweite Tor durch Vanessa, unsere Nr 9, erneut in Führung gehen. Danach spielen wir nicht konzentriert weiter und plötzlich steht es 3:2. Das nimmt uns den Mut und die Gegnerinnen erhöhen auf 4:2. Der Schiri mit dem lauten Pfiff und Halbzeit. Wir kommen zwar mit gutem Willen aus der Kabine, doch fallen keine Tore mehr.2017-10-15-PHOTO-00000006Bericht von Ranim

stolz auf uns!

Samstag, 14.10.2017

Stolz.. ja das können wir sein! Endlich haben wir uns mit einem eindeutigen Ergebnis als Team belohnt! Und unser grinsen werden wir die nächste Woche nichtmehr los! Alle wurden mitgenommen. Mit einfachen Passkombinationen, Querbällen, Bällen in die Tiefe, Zug zum Tor und unendlich viel Teamgeist und Kommunikation haben wir auf jeder Ebene Überzeugt! ⚽⚽👍. Dabei waren: Holly, Ida, Ilham, Anouk, Kiara, Sevcan, Felize, Ledeyna Sasha,Dzulijana und Schaima. In der ersten Halbzeit haben wir schon die ersten zwei Tore geschossen und wir haben sehr gut gespielt und uns angestrengt. Dann in der zweiten Halbzeit ging es noch besser wir haben doppel Pässe gespielt und sehr gut aufs Tor geschossen im Gegensatz zum letzten spiel haben wir die fertig gemacht. Wir waren nichtmehr aufzuhalten. Wir waren hungrig und wollten ein Tor nach dem anderen. Zum Schlusspfiff stand es dann 9:0 und ich glaube Lara war stolz auf uns👍👍⚽⚽🥅

IMG_7366Bericht von Schaima

Die E-Mädchen Punkten weiter doppelt

Samstag, 15.10.17

Dilan berichtet von ihrem Spiel gegen Borussia Pankow: Heute war unser 4. Spiel gegen Borussia Pankow. Es war ein sehr spannendes Spiel. Hatten viele Tor chancen. Borussia Pankow versuchte immer wieder ein Tor zu schießen. Hatte aber dank unsere Torwärterin und unsere Stärken Abwehr kein Abschuss erzielen können. Wir gingen mit 0 zu 2 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte haben wir noch zwei Tore erzielen können. Borussia Pankow kämpfte bis zum Schluss. Wir gewannen mit 4:0.IMG_7381

Etwas spannender gestaltete es unser zweites E-Mädchenteam: Dieses Wochenende führte es uns zum Morbider FVS ins Poststadion. Mit nur sechs Spielerinnen trafen wir uns eine Stunde vor Spielbeginn in der Lehrterstraße und legten gemeinsam eine Torhüterin fest – Nora stellt sich für’s Team in den Kasten, so muss es sein, denn ohne Torhüterin gibt’s kein Spiel. Mit ein paar Minuten Verzögerung begann das Spiel um ca. 11:20 Uhr und nach nur zehn Minuten schoss Mila ein klasse Tor in Zusammenarbeit mit Emilya und Letitzia. Kurz vor der Halbzeit schossen die Mädels von Moabiter das Tor zum Ausgleich und mit dem Unentschieden ging es in die Pause. Mit noch mehr Ehrgeiz, Wille und einer motivierten Nora im Tor, konnte Emilya in der letzten Spielminute das Tor zum Sieg schießen. Und das alles, weil alle Mädels zusammengearbeitet haben und füreinander gelaufen sind. Spannendes Spiel! Klasse Mädels, drei Siege in drei Spielen! IMG_7371

 

4 Spiele. 10 Punkte

Sonntag, 08.10.2017

Nachdem unentschieden letzte Woche gegen Inter, wollten wir wieder drei Punkte einfahren. Von Beginn des Spiels bis zur letzten Minute war es ein offener Schlagabtausch. Mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Wir waren zielstrebiger als Viktoria und konsequenter beim Abschluss. Mit drei siegen und einem unentschieden stehen wir gerade ganz gut in der Tabelle. Aber die starken Teams kommen noch, da wird sich herausstellen, wo wir wirklich stehen. Die Tore gegen Viktoria erzielten: Uli (Elfmeter), Safiye, Zehra und SusuIMG_7260

Türkiyem 2 vs. Stern 2

Sonntag, 08.10.2017

Diesmal ging es zu Stern 1900 II. Dort wollten wir den Bock umstoßen!! Seid den letzten drei Spiele warten wir nun auf einen Dreier oder auf ne Punktteilung. Leider konnten wir den Bock nicht umstoßen. Haben uns, wie in den vergangen spielen, zu viele individuelle Fehler erlaubt und verdient 2:0 verloren.

Auf ein neues!

IMG_6806