Kreuzbergderby

Samstag, 07.10.2017

Das tut Weh! Schaima berichtet: Aber wer nicht aufs Tor schiesst kann auch keine Tore machen. So lag es in Halbzeit 1 bei Hansa. Der Ball startet von der Mittellinie. Segelt endlos Richtung Tor und schlägt unter der Latte zum 0:1 ein. Wir haben weiter den Ball. machen das Spiel. kommen immer wieder gefährlich vors Tor. Nur aufs Tor will der Ball heut nicht. Gestärkt kommen wir aus der Pause und bestimmen weiter das Spiel. Dabei waren: Ilham, Nela, Ledeyna, Anouk, Sasha, Kascha Sevcan, Felize, Kiara, Ida Dzulijana und Schaima. obwohl wir uns weiter Chancen herausgearbeitet haben wollte der Ball einfach nicht ins Tor. wir drängten immer mehr auf den Ausgleich. Leider nutzte das Hansa um das 0:2 zu machen. Wir haben noch alles versucht das Spiel umzudrehen. Leider haben wir es nicht geschafft 😩  Wir lernen daraus und sehen uns am 11.11 wieder! 

IMG_6888

Doppelsieg für die E-Mädchen

Samstag, 07.10.2017

Die Doppelte E. Zweimal Auswärts. Einmal in Borsigwalde. Einmal bei Hansa 07 zum Derby in Kreuzberg. Zweimal gewonnen. 16 glückliche Kinder. 4 Glückliche Trainerinnen. Perfekter Tag!

Kreuzbergderby: Trotz eines veregneten Berliner Samstagmorgens, konnten wir eine gute erste Halbzeit hinlegen und sind nach spannenden 25 Minuten mit 2:0 in die Pause gegangen. Beide Tore hat Djoumana geschossen, die uns zusammen mit Elisa aus der 1.E geholfen hat. Wir sind alle für einander mitgelaufen und haben gekämpft. Durch zwei unglückliche Fehler in der Abwehr, haben die Gegner in der zweiten Halbzeit mit zwei Toren ausgeglichendie zweite Halbzeit wurde noch spannender. Doch wir sind dran geblieben und in der letzten Spielminute hat Emilya das dritte Tor geschossen und wir beendeten das Spiel 3:2!
e2 3

 
Perfekter Auswärtssieg: Das Spiel entwickelte sich zunächst ausgeglichen mit gleichen Spielanteilen auf beiden Seiten. Sowohl SC Borsigwalde als auch Türkyemspor zeigten gelungene Passstaffetten und eine sichere Verteidigung. Zur Hälfte der ersten Halbzeit entwickelte sich allerdings ein Übergewicht zu unseren Gunsten , welches durch den Führungstreffer kurz vor der Halbzeitpause gekrönt wurde. Die höheren Spielanteile zum Ende der ersten Halbzeit bestätigten sich auch nach Wiederanpfiff. Aus der sicheren Verteidigung heraus erspielten sich unsere Mädels nun die Treffer 2 bis 6.
IMG_6884

 

Keine Punkte für die B

Sonntag, 01. Oktober

In der ersten Halbzeit hat Internationale stark gespielt, wobei wir kaum aus unserer Hälfte gekommen sind. So kam es wie es kommen musste.  Inter schoss kurz vorm Pausenpfiff das 0:1.
Danach verlief das Spiel deutlich besser. Wir machten hinten dicht und konnten dank der guten Leistung unserer Torhüterin das Ergebnis halten. Zum Ausgleich hat es heute leider nicht gereicht.

20170923_140418

 

Immer weiter

30. September

Nach zwei Siegen in den letzten beiden Spielen mussten unsre D-Mädchen sich deutlich gegen Berolina Mitte geschlagen geben. Aber immer weiter! Nächste Woche sind wir wieder dran!

Am Samstag haben wir ein Heimspiel gegen Berolina Mitte gespielt. Der Treffpunkt war um 8:45. Dabei waren: Felize, Kiara, Kascha, Holly, Nela, Ilham, Sevcan, Ida, Ledeyna und Dzulijana. In der ersten Halbzeit lagen wir 0:5 hinten weil wir leider viele Tore durch die Abstösse bekommen haben. Die zweite Halbzeit haben wir mit mehr Energie und Tempo begonnen, konnten dies aber gegen starke Gegner nicht halten und verloren am Ende 10:0

Bericht von Kascha

IMG_6802

Mal gewinnt man, mal verlieren die Anderen

Das Spiel Berolina Mitte gegen Türkiyemspor am Samstag den 30.09 endete nach großer Anstrengung 3:0 für unser Team! In den ersten Minuten merkte man deutlich, dass beide Teams sich erst noch einspielen mussten, aber dann war es ein spannendes Spiel. Das gegnerische Team machte von Anfang an Druck und hatte viele Torchancen, die aber dank Diellza nicht zu Toren geworden sind. Nach einem gelungenen Konter schoss Rayan endlich das erste Tor! Kurz vor Ende der ersten Hälfte schoss dann noch Kadi ein wunderschönes Tor von außerhalb des Strafraums. Zufrieden gingen wir in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte verlief es eher entspannt, da das andere Team schon recht motivationslos war. Zum krönenden Abschluss schoss Kadi noch das 3:0. Es war ein schönes Spiel!

Bericht von Hannah (C-Mädchen)
IMG_6818