U11 zaubert

Türkiyemspor gegen Lichtenberg 47: Dieses Spiel war wie ein Zauber.

Wir gewannen 8:2.

Das allererste Tor schoss Sascha unsere Sechser – Spielerin. Nach vielen weiteren sehr guten Pässen schoss Nela das 2 & 3 Tor. Große Freude für alle Türkiyem Zuschauer und Spieler!

3:0 is ja schon echt krass … na ja Für Johanna Marie nicht den sie knallte mal eben so ein richtig geiles Seiten Tor rein.

4:0 Respekt dafür! 

Und nach vielen weiteren super Pässen Wechsel und „hier“ rufen schoss Nela das 5:0… Also echt ich bin richtig stolz auf uns! „HALBZEIT“ yaaaay die erste Halbzeit lief so sau gut!

Besprechung.

Lara : „Was meint ihr lief diese Halbzeit gut?“ 

Team: „Das Passen, das Zusammenspielen und das Kommunizieren.“

Lara : „Richtig“.

Nach weiterer Besprechung bekam jeder ein Dextro Energie. Jetzt gehts als Team wieder aufs Spielfeld.

Die Gegner kamen zwar ein paar Minuten später, aber dafür denke ich pünktlich.

„PFEIF“ die Gegner hatten Anstoß.

Nach Anstoß erkämpfte Ledeyna sich den Ball einfach sofort als wäre es das natürlichste… und ja sie schoss eben das 6:0. Richtig krasse Aktion!

aber das krasse war das nach dem Anstoß einfach das gleiche nochmal passierte das heißt sie trickste die Gegner einfach aus dribbelte ein paar Meter und TOOOOOOOR! 

7:0.

So weiter?

Nein! Ledeyna war so krass drauf dass sie einfach ihr 3. Tor richtig geil in die Ecke knallte! 8:0!

So nun der 8. Anstoß des Vereins Lichtenberg 47.

Als der Ball ins Aus ging wechselte Lara (die beste Trainerin die man sich wünschen kann!) einmal ganz aus.

Nela, Ledeyna, und Maja waren nun draußen.

Ich will damit nicht sagen, dass das blöd ist oder so, im Gegenteil. Wir könnten jetzt experimentieren. Die jüngeren können sich beweisen. 

Joyce so hieß die Kapitänin unserer Gegner passte einer Mitspielerin von ihr und … „NEIN“ Das 8:1 war gefallen.

Ach nicht weiter schlimm weiter Mädels! 

Joyce läuft dribbelt aus Doppelpass und Joyce schoss das 8:2.

Hmmm immer noch 8:2 Filize schon ein bisschen eingeschnappt aber nach Aufmunterungs Sätzen von Paula und Sascha war sie gleich wieder richtig froh und aktive.

Achso was ich ja glatt vergessen hätte war das Filize einfach ne mega gute Törwärtin ist und sich so verbessert hat!

Sie hielt einen Volleyschuss mit einer Hand, ganz easy für Filize ;). 

So weiter.

Jetzt wechselte Lara Ledeyna eben gegen die mutige und aktive Sasha ein, die bis zu diesem Moment durchspielte!

Danke Sasha für diese große Leistung!

einige Minuten später kamen Nela und Maja wieder rein.

die letzten 5 Minuten waren einfach nur starke Angriffe beider Mannschaften und viele sehr schöne Pässe.

„PFIFF“ ENDE.

Türkiyemspor Team: Lara machen wir 11 meter schießen bitteeeee.

Lara : „Okay“

Und so war es auch Dies ist zwar ein Spielbericht aber ich kann ja eben noch erzählen das zwar keiner Mitgezählt hat aber Türkiyem auch hier sicher gewonnen hat!

Danke nochmal an das ganze Team!

Ihr seid echt spitze.

Ich bin so stolz auf euch!!!

Mavi? BEEEEEEYAZ!

Eure Nela.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.