Wo war der Zauber?

U11 E-Mädchen 0:15
Wenn Bilder sprechen können.. Vergessen oder unbedingt merken? Hängende Köpfe bei den Großen und die Kleinen total erschöpft.. Allein klappt das aber nicht. Das wissen alle. Und haben es die letzten drei Spiele auch trotz ähnlicher Niederlagen bewiesen. Von Beginn an sah es nichtmal schlecht aus. Die Gegnerinnen machen das 1:0 und 2:0. Alle noch dabei. Alle noch motiviert. Nela und Ledeyna mit einer super Passkombination über Links. Leider nur Aussennetz. Einige weitere gut herausgespielte Chancen um vors Tor zu kommen. Nichts gelingt. Ein einziges Tor hätte wahrscheinlich den Spielverlauf komplett verändert. Mit 3:0 geht’s in die Kabine und was danach passiert ist, ist unerklärlich. Lotti, Lena und Paula haben endlos gekämpft. Sasha hat sich einige Male den Ball erkämpft und wurde etwas grob gestoppt. Einige andere haben trotz der vielen Gegentore alles gegeben. Einige reicht aber nicht. Alle. Und alle müssen als eine Faust funktionieren. 

So jetzt Abhaken. Kopf hoch. Nächstes Spiel.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.