Yaam Street Soccer Ladies

IMG_3843Am Samstag nahmen unsere Frauen mit zwei Teams am Yaam Street Soccer Masters 2011 teil. Das Yaam ließ diesmal erstmalig Frauen ins Rennen gehen. Weitere Teilnehmerinnen waren die Kickerinhas, Pankow Püppies I+II und die Last Minute Kickers. Es wurde auf zwei wunderschön hergerichteten Courts gespielt, die seinesgleichen in Berlin suchen. Dieses Turnier machte dem Strassenfussball alle Ehre, wir hatten großen Spaß. Shiraz und das komplette Yaam Team hatten sich einiges ausgedacht, damit die 10 Std, die das Turnier letztendlich dauerte nie langweilig wurde. Die Mädchen von kiez-couture zeigten mit ihrer hübschen Performance ihre Kollektionen dem staunendem Publikum, begleitet von drei Rapperinnen. Dann der Moderator, der nie richtig zu verstehen war aber immer mit sehr interessanten Kommentaren in vielen Sprachen die Spiele begleitete. Einmalig auch der Parcours aus Autoreifen, Tonnen und Einkaufswagen, was  Street-Style pur war. Es gab Yoga on the Beach, Hulla-Huup Workshops,  Musik und Beats ohne Ende. Man war ständig in Bewegung, um vom Court oben über den „SandStrand“ nach unten zum StrassenCourt zu stapfen.


Es wurde über Themen referiert wie Asylrecht und Kindersoldaten, als Specialguest war ein Mädchnteam aus Kenia da, die zur Zeit, im Rahmen des Care Projektes „Sport for Social Change“ in Deutschland zu Gast sind. Vor den Finals durften die Zuschauer das Können der Kenianerinnen gegen die Schülerinnen der Grundschule Menschenskinder aus Schönweide bewundern. Dann kamen die Finals. Türkiyem I hatte sich im Halbfinale gegen Pankow Püppies I durchgesetzt und spielte im Finale gegen die Kickerinhas. Die hatten wiederum im Halbfinale gegen Türkiyem II gewonnen. Somit traten im Spiel um Platz 3,  die Pankow Püppies I gegen Tùrkiyem II an und im Finale Tùrkiyem I gegen Kickerinhas. In beiden Spielen dominierten die TùrkiyemLadies und somit holten sie  den ersten und dritten Platz. Die Freude über beide Siege war groß. Als krönenden Abschluss gabs dann ein Spiel zwischen Kenia und Türkiyem. Das spannende Spiel endete knapp mit 3:2 für Kenia aber es war egal wer gewonnen hatte, beide Teams tanzten nach dem Spiel ausgelassen zu afrikanischem Sound.. Uns hat es einfach mal gut getan, nach der anstrengenden Saison mal aus Spaß und unter der Sonne den ganzen Tag zusammenzusein und Fussball zu spielen. EIn schöner Abschied in den Sommer.

Shashin Error:

No photos found for specified shortcode
Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.